Die Entwicklung eines Gedenkorts

Lohseplatz. Hannoverscher Bahnhof, Geschichte, Stadtgeschichte

Die Realisierung einer Gedenkstätte ist aus infrastrukturellen Gründen nicht vor 2017 möglich. Deshalb haben die Kulturbehörde, die HafenCity Hamburg und der Bezirk Mitte im Jahr 2007 das Areal des Lohseplatzes mit Mitteln der Gartengestaltung, der Möblierung und Information so hergerichtet, dass auch für die Interimszeit ein würdiges Erinnern an diesem Ort möglich ist.

Gedenkort